Portrait eines Mannes. (2020)
Lehmstein (Johannesburg, Straße)/Grafitstift/Aquarell/Goldacryl auf Papier. (29,5 x 20,8 cm) _

Angst wird zur Leidenschaft, zur Liebe, zum Leben im Jetzt.

„Wo bin ich morgen?“ verliert sich in der Erinnerung, wenn „Wer bin ich heute?“ die Gegenwart schafft.

Wir leben. Erst heute. Dann morgen.

Ich erwache. Und lebe. Liebe. Und bedanke mich.

Und die Sorgen vernebeln.

| | |